Investitionsplanung – Sanierungsplanung – Immobilienverwaltung – Finanzierungsplanung – Real Estate

Wer Immobilien besitzt oder verwaltet steht immer wieder vor der Frage,

  • was ist in den nächsten Jahren zu tun, um das/die Objekte im Wert zu erhalten?
  • wie wird die Nutzung in den nächsten Jahren aussehen?
  • welche Anforderungen werden an das Objekt gestellt werden?
  • was muss ich hierfür investieren?
  • wieviel Zeit habe ich für die Investitionen, kann man diese splitten?

Abhängig von der Gebäudeart, unterliegen Immobilien einem Lebenszyklus, welcher nicht außer Acht gelassen werden darf. Während man rechnerisch bei Wohnungen von einem Lebensalter von 80 Jahren ausgeht – tatsächlich aber länger – geht man bei Einzelhandelsimmobilien nur von einem Lebenszyklus von ca. 20 Jahren aus. Die Lebensdauern der technischen Gebäudeausrüstung (Heizung, Lüftung, …) liegen in der Regel zwischen den beiden Jahresangaben. Die Fundamente hingegen verfügen in der Regel über die längste Lebensdauer. Der Begriff Lebenszyklus weist darauf hin, dass

  • unsere Gebäude Nutzungsänderungen unterliegen
  • unsere Gebäude Alterungserscheinungen unterliegen
  • die Anforderungen im Hinblick auf die Qualität sich ändern
  • Anforderungen im Hinblick auf das Raumprogramm sich ändern
  • sich Gesetze und Verordnungen ändern, die Einflüsse auf das Objekt haben können

Aufgrund unseres umfassenden Sachverstands (Sachverständige aus mehreren Bereichen sind hierfür erforderlich) können wir anhand von Begehungen und von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen

  • die erforderlichen Maßnahmen in einem abgegrenzten Jahreszeitraum abschätzen
  • Sanierungsempfehlungen unterbreiten
  • Investitionskosten abschätzen für ihre mittel- und langfristigen Investitionspläne
  • Ihnen Prioritäten in der Abarbeitung der Investitionen benennen

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns telefonisch in München unter 089/54043392 oder per e-mail: info@bau-sach-verstand.de.